Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen.



Auf deinem Facebook-Profil veröffentlichen. | Diese Seite twittern. | Druckversion

Entstehung
 

Die Gemeinschaft der Seligpreisungen wurde 1973 von Ephraim und Josette Croissant sowie einem weiteren Ehepaar in Frankreich unter dem Namen ‚Der Löwe von Juda und das Geopferte Lamm’ gegründet.

Die ersten Mitglieder waren von der charismatischen Erneuerung geprägt. Die meisten von ihnen waren ursprünglich evangelisch. Nach und nach entwickelten sie ein Verständnis für die Eucharistie, die Jungfrau Maria und die apostolische Nachfolge und traten der Katholischen Kirche bei.

Der damalige Erzbischof von Albi und spätere Kardinal Robert Coffy anerkannte die junge Gemeinschaft 1979 als 'Vereinigung von Gläubigen'.

Anfangs bestand die Gemeinschaft fast nur aus Familien. Sehr bald kamen jedoch Menschen hinzu, die sich zum geweihten Leben berufen fühlten und Gelübde nach den drei evangelischen Räten ablegten.

Im Zuge der internationalen Ausbreitung beschloss die Gemeinschaft 1991 den Namen "Gemeinschaft der Seligpreisungen" anzunehmen,
der ihren Wunsch nach einer grösseren Offenheit für die Armen zum Ausdruck bringt.

Am 29. Juni 2011 hat nun Msgr. Le Gall (Erzbischof von Toulouse) die Gemeinschaft der Seligpreisungen als "öffentlichen Verein von Gläubigen" errichtet. Bisher waren wir ein "privater Verein von Gläubigen". Die Bezeichnung "öffentlich" besagt, dass die Kirche selbst die Initiative zur Errichtung ergriffen hat und dass wir nun im Namen der Kirche handeln. Nach einer Zeit der Erprobung der neuen Statuten soll dann die Errichtung als "Neue kirchliche Familie geweihten Lebens" folgen.
Die neue Rechtsform sieht drei Zweige mit eigenen Leitungsstrukturen vor: Brüder werden von Brüdern, Schwestern von Schwestern und Laien von Laien geleitet. Die drei Zweige bilden jedoch eine einzige Gemeinschaft mit Koordinationsinstanzen. Auf ausdrücklichen Wunsch der Kirche werden wir weiterhin eng miteinander wirken. Die Laien haben eigene Statuten, die den besonderen Charakter ihrer Berufung bewahren und fördern.

    bibelwort ziehen  
top kontakt     newsletter     links