Spezielles zu den Gebetszeiten

Coronavirus
Es sind aussergewöhnliche Zeiten angebrochen und wir müssen leider infolge der Bestimmungen des Bundes und der Diözese Basel ab sofort alle öffentlichen Eucharistiefeiern, Gebetszeiten, Beichten und Veranstaltungen absagen.

Wir bitten sie auch, mit uns zusammen für alle schwer betroffenen Menschen zu beten.
Hilfsbedürftige Menschen können sich jederzeit bei uns melden und wir versuchen bestmöglichst zu helfen.

Wir schlagen Ihnen während dieser aussergewöhnlichen Zeit auch die Möglichkeit der geistigen Kommunion vor.

Wer während der Karwoche dringendst das Sakrament der Versöhnung empfangen möchte, soll sich telefonisch melden.
041 710 26 22




 

Gedruckt am 6.4.2020 / www.seligpreisungen.ch

© 2020 Gemeinschaft der Seligpreisungen, Zug