NiceSunday

So 06. Januar 2019 19:30

Pater Paul Tobler wurde am 7. Dezember 2018 in Disentis, wo er seit 2011 im dortigen Benediktinerkloster lebt, zum Priester geweiht. Ursprünglich stammt er, damals noch als "Chrigi", aus Neuheim im Kanton Zug. 2004 war er einer der Mitgründer von Adoray Zug, danach war er eine Zeit lang Präsident von Gäissmatt Zug und dann auch noch von Adoray Schweiz. Dass er nun Priester wurde, freut uns alle sehr. Am 6. Januar kommt er nun zu seiner Nachprimiz zu uns nach Zug. Aus dem gewöhnlichen "Nice Sunday" wird damit ein "Very Nice Sunday"! Anschliessend an den Gottesdienst, dem Pater Paul vorstehen und in dem er predigen wird, gibt es die Möglichkeit zum Empfang des Einzelprimizsegens und dann auch einen feinen Apéro im Burgbachsaal. Dazu sind alle herzlich eingeladen! Bis dann!

Gedruckt am 15.10.2019 / www.seligpreisungen.ch

© 2019 Gemeinschaft der Seligpreisungen, Zug